Entscheiden

Entscheiden heißt, mit der Ungewissheit wissend umgehen. Jeder Entscheider strebt einen effizienten Mitteleinsatz zur Zielerreichung an, wobei diese durch messbare Erfolgskriterien klar beschrieben ist. Entscheider müssen die Wahl zwischen unabhängigen Alternativen haben und kennen „künftige Zustände der Welt“.

Hinter dieser abstrakten Beschreibung des Themas „Entscheiden“ verstecken sich die klassischen Themen Planung, Kausalanalysen, Risikobetrachtungen und Entscheidungsmodelle. Die Interdependenz von Entscheidungen im Zeitablauf erschwert zusätzlich die Entscheidungsfindung. Ebenso die Tatsache, dass die Wirkung einer Entscheidung erst im weiteren Zeitablauf sichtbar wird.

Welches Angebot kann ich unterbreiten?

Im weiten Feld des Investitionsmanagements – ein in vielen Unternehmen vernachlässigtes Thema – biete ich Ihnen:

  • Erarbeitung von Wirtschaftlichkeitsanalysen für die Einzelinvestition auf Basis dynamischer Methoden zur Projektbewertung

  • Alternativen-Bewertung

  • Projekt-Portfolioanalysen

  • Den Aufbau eines in ihre Unternehmensorganisation eingebundenen Investitionsmanagements

 

Im Themenfeld Working Capital und Liquidität können sie erwarten:

  • Schwachstellenanalysen

  • Prozessoptimierungen

  • Planungsunterstützung

 

Zur Validierung ihrer M&A-Aktivitäten kann ich sie sowohl in Themen der Commercial, wie auch der Financial Due Diligence unterstützen.